Das Spengler-Museum in Sangerhausen

Anzeige:
Das Spengler-Museum in Sangerhausen
Das Spengler-Museum in Sangerhausen (Teilansicht)
Südlich des Bahnhofsgeländes von Sangerhausen befindet sich das Spengler-Museum, ein naturhistorisches Heimatmuseum von überregionaler Bedeutung. Seine größte Attraktion ist das fast vollständig erhaltene Skelett eines Altmammuts. Dieses auch als Steppenelefant bezeichnete Tier lebte während der Elsterkaltzeit vor etwa 500.000 Jahren im Gebiet um Sangerhausen.

Ein wesentlicher Teil der Ausstellungsobjekte des Museums stammt aus der Sammlung des Heimatforschers Gustav Adolf Spengler. Dieser grub im Zeitraum von 1930 bis 1933 gemeinsam mit seinem Sohn in der Kiesgrube bei Edersleben auch das erwähnte Mammutskelett aus. In einem Erhaltungszustand wie diesem ist das Skelett eines Altmammuts in Deutschland einzigartig. Andernorts werden meist die Knochen des erst viel später lebenden Wollhaarigen Mammuts ausgestellt.

Im Jahre 1937 erwarb die Stadt Sangerhausen das Mammutskelett und zahlreiche andere Exponate von Gustav Adolf Spengler. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges baute man für diese Stücke ein eigenes Museum. In diesem wurde auch das Skelett des Altmammuts erstmals komplett aufgebaut und ab 1952 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Seither ist es eines der Wahrzeichen von Sangerhausen.

Die Überreste des riesigen prähistorischen Pflanzenfressers sind aber nicht die einzige Sehenswürdigkeit im Spengler-Museum. Neben diversen weiteren Fossilien gibt es an diesem Ort auch Ausstellungen zu den Themen "Ur- und Frühgeschichte" sowie "Mittelalter" im Gebiet der Goldenen Aue und dazu einen Überblick über die historische Entwicklung der Stadt Sangerhausen. Außerdem finden Sie hier Darstellungen zur Geologie und Natur dieser Region im Umfeld der Stadt. Des Weiteren wird Ihnen im Spengler-Museum das Schaffen des genialen Sangerhäuser Künstlers Einar Schleef nähergebracht. Obendrein gibt es in den Räumlichkeiten diverse Sonderausstellungen zu wechselnden Themen.

Das Spengler-Museum in Sangerhausen hat täglich außer montags von 13 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Für Gruppen besteht nach Voranmeldung auch außerhalb dieser Zeiten die Möglichkeit, die Ausstellungsräume zu besichtigen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Das Skelett des Altmammuts im Spengler-Museum | Sangerhausen | Der Stadtplan von Sangerhausen | Die Goldene Aue | Regenwetter-Tipps für den Harz | Die Webseite des Spengler-Museums

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm