Baden im Harz

Anzeige:
Baden im Harz
An vielen Harzer Teichen baden Sie auf eigene Gefahr: Unbewachte Badestelle am Ziegenberger Teich
Ob Sommer oder Winter - im Harz gibt es für Wasserratten zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit, ins kühle Naß einzutauchen. Eine große Zahl von Kur- und Freizeitbädern laden das ganze Jahr über zur therapeutischen, sportlichen oder spielerischen Betätigung im Wasser ein. In der warmen Jahreshälfte kommen noch unzählige Freibäder und Badeteiche hinzu.

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine unvollständige Auswahl aus der bunten Palette der Bademöglichkeiten im Harz. Es handelt sich hierbei um offizielle Badestellen mit und ohne Bademeister. Da sich die Freigaben für bestimmte Gewässer jederzeit ändern können, erfolgen alle Angaben ohne Gewähr!

Mancherorts wird im Sommer an Teichen und Flüssen gebadet, ohne daß dies offizielle Badestellen wären. An vielen dieser Plätze ist das Baden nicht erlaubt, z.B. innerhalb des Nationalparks. Beachten Sie dazu auch die Hinweise vor Ort und verzichten Sie im Zweifelsfall auf ein verbotenes Badevergnügen. Mit Sicherheit findet sich in der Nähe eine Stelle, an welcher das Baden erlaubt ist.

Anzeige:

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Teiche im Harz | Übersichtskarte "Oberharzer Teiche" | Talsperren im Harz | Alte Bergbauteiche in und um Clausthal-Zellerfeld | spezielle Bade-Tipps | Bäche und Flüsse im Harz

»»  Wo sich im Harz an heißen Sommertagen die Menschen gerne durch ein Bad Abkühlung verschaffen, zeigt Ihnen das Ergebnis einer Umfrage zum Baden im Harz.

Anzeige:

HomeInhaltsverzeichnisImpressum