Ungewöhnliches und Kurioses im Harz

Recyclingwand  
Drive-Thru-Gallery: Die "Recyclingwand" ist Kunst- und Funktionsobjekt in einem.  
Um Neues auf den Weg zu bringen, bedarf es manchmal unkonventioneller Gedanken und Taten. Es gäbe keine Entwicklung in der menschlichen Geschichte, wenn es nicht immer wieder Personen gegeben hätte, welche den Mut besaßen, bisher nicht Dagewesenes auszuprobieren.

Im Gebiet des Harzes gibt es viele Beispiele für Kuriositäten und Eigentümlichkeiten, welche so gut wie einmalig sind und deren Besuch daher ein exklusives Erlebnis darstellt. Manche Merkwürdigkeit ist dabei auch nicht gleich auf den ersten Blick erkennbar.

Nicht alle der hier aufgeführten Besonderheiten sind Menschenwerk. Die Natur zeichnet sich ebenfalls durch die Fähigkeit aus, recht seltsame Erscheinungen hervorbringen zu können. Auch in diesen Fällen gilt es, die oftmals im Verborgenen liegenden Einzigartigkeiten zu erkennen und zu erleben.

Einige der bedeutendsten Kuriositäten im Harzgebiet sollen Ihnen in dieser Rubrik vorgestellt werden - natürlich wiederum ohne irgendeinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Kuriose Bilder aus dem Harz

• Kuriositäten kommen und gehen. Das Holzwurmmuseum z.B. ist inzwischen Geschichte. Doch vielleicht werden im Oberharz bald neue Pläne verwirklicht - von einem Luxushotel auf der Mauerkrone der Okertalsperre.

• Des weiteren gelangen gelegentlich auch recht ungewöhnliche e-mails im harzlife-Postfach an.

   Lesen Sie hier das Ergebnis einer Umfrage vom Juli/August 2014 zum Thema "Sollte es im Harz mehr außergewöhnliche und kuriose Attraktionen geben?"

   Machen Sie mit bei der aktuellen Umfrage: Wie könnte die Attraktivität der Wippertalbahn ("Wipperliese") gesteigert werden?








HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm