Der Antoniusplatz bei Bad Harzburg

Anzeige:
Der Antoniusplatz
Blick über den Antoniusplatz - im Hintergrund ist der Sachsenberg zu sehen.
Der Antoniusplatz ist eine bedeutende Kreuzung zahlreicher Wanderwege im Wandergebiet von Bad Harzburg. Der Platz liegt auf einem Sattel etwa auf halbem Weg zwischen den Gipfeln des Großen Burgberges und des Sachsenberges. An dieser Stelle finden Sie einen kleinen Rastplatz, mehrere Informationstafeln und diverse interessante künstlerisch und historisch bedeutsame Objekte vor.

Bereits im 19. Jahrhundert wurde am Antoniusplatz ein steinerner Wegweiser aufgestellt. Dieser historische Stein ist noch sehr gut erhalten und die Inschriften sind klar und deutlich zu erkennen. Der Wegweiser wurde im Verlauf der Zeit selbst zu einer kleinen Sehenswürdigkeit.

Am Antoniusplatz befinden sich außerdem der Beginn und das Ende des Besinnungsweges, welcher um den Sachsenberg herum verläuft. Hier steht auch eine große Holzfigur des Heiligen Antonius, des Schutzpatrons der Suchenden, der Reisenden und der Pilger.

Vom Antoniusplatz aus gibt es für den Wanderer aber noch viel mehr Möglichkeiten, seine Tour fortzusetzen. Etwa 300 Meter weiter westlich befinden sich die Ruine der Harzburg und die Bergstation der Burgbergseilbahn. Ein Weg führt Sie außerdem zum Gipfel des Kleinen Burgberges.

Auf einem anderen Wanderweg können Sie den Eichenberg umrunden und über das Krodotal nach Bad Harzburg gelangen. Rund 600 Meter in östlicher Richtung befindet sich die "Säperstelle", welche ebenfalls eine bedeutende Wegkreuzung darstellt. Von dort wandern Sie z.B. bis zum Kreuz des Deutschen Ostens oder zur Rabenklippe weiter.

Der Antoniusplatz bietet aber auch die Möglichkeit, am Hang des Großen Burgberges entlang bis zum Kurpark zu gehen. Auf einem in südöstlicher Richtung verlaufenden Weg können Sie in das Kalte Tal wandern. Über den Ulmenplatz und das Lange Tal gelangen Sie von hier aus auch recht bequem zum Molkenhaus. Sie sehen also - am Antoniusplatz stehen Ihnen viele Wege offen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bad Harzburg | Der Besinnungsweg | Die Ruine der Harzburg | Der Große Burgberg | Der historische Wegweiser | Wandertipp: Rundwanderung Bad Harzburg - Großer Burgberg - Ostlandkreuz - Rabenklippe - Molkenhaus | Wandern im Harz

In der näheren Umgebung befinden sich:
Der Baumwipfelpfad | Die Burgbergseilbahn | Die Canossa-Säule | Der Hochseilpark | Das Kreuz des Deutschen Ostens | Die Krodo-Statue | Der Märchenwald | Der Sachsenbrunnen | Die Säperstelle

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm