Der Junkerholzteich

Anzeige:
Der Junkerholzteich
Am Junkerholzteich
Der Junkerholzteich ist ein künstlich angelegtes Gewässer am Waldrand nördlich von Werna. Er liegt nur rund 200 Meter von den letzten Häusern des Ortes entfernt. Der Teich hat eine annähernd runde Form mit einem Durchmesser von ungefähr 40 Meter.

Der lediglich rund drei Meter hohe Damm des Junkerholzteiches staut ein kleines Bächlein an. Dieses mündet etwa 100 Meter unterhalb des Staubauwerkes in die Sülze ein.

Von Werna aus läßt sich der Junkerholzteich in kurzer Zeit erreichen. Um den Teich stehen mehrere Bänke sowie eine Schutzhütte. Das Gewässer eignet sich gut als Ziel eines kleinen Spazierganges, aber auch als Rastplatz auf einer größeren Wanderung.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Werna | Der Fluß Sülze | Teiche im Harz | Wandern im Harz

In der näheren Umgebung befinden sich:
Appenrode | Ellrich | Die Hayner Linde | Die Kelle | Sülzhayn

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm