Das Ilsetal

Im Ilsetal  
Das obere Ilsetal nahe der Roten Brücke  
Das Ilsetal ist ein wildromantisches Gebirgstal südwestlich von Ilsenburg. Die Ilse entspringt unweit des Brockengipfels in fast 1000 Meter Höhe und fließt durch eine bizarre Felslandschaft gen Norden.

Der Weg entlang des kleines Gebirgsflusses zählt zu den landschaftlich schönsten und abwechslungsreichsten Wanderwegen des Harzes. Er trägt auf weiten Strecken den Namen des bekannten Dichters Heinrich Heine, welcher einst entlang der Ilse vom Brocken nach Ilsenburg wanderte.

Eine besondere Attraktion im Ilsetal sind die kaskadenartigen Ilsefälle. Außerdem überragen zahlreiche hohe Felsklippen wie die Paternosterklippe und der Ilsestein das Tal.

Weitere Informationen:
Die Ilse | Die Bremer Hütte | Die Ilsefälle | Bilder von den Ilsefällen | Der Ilsestein | Ilsenburg | Die Paternosterklippe | Der Erlebniswald Ilsetal | Der Borkenkäferpfad | Die Prinzess-Ilse-Quelle | Wandertipp: Auf dem Heinrich-Heine-Wanderweg zum Brocken | Wege zum Brocken | Wandern im Harz

In der näheren Umgebung befinden sich:
Der Brocken | Die Eckertalsperre | Das Kreuz des Deutschen Ostens | Der Scharfenstein | Die Zeterklippen



HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm