Das Ostdeutsche Fahrzeug- und Industriemuseum in Benneckenstein

Anzeige:
Das Ostdeutsche Fahrzeug- und Industriemuseum
Das Museum befindet sich an einer Hauptverkehrsader und ist kaum zu verfehlen.
Mit den Jahren verblaßt bei den "Alten" die Erinnerung an das Leben in der DDR und für die jüngeren Generationen hat die Ära des "Arbeiter- und Bauernstaates" naturgemäß nur historischen Charakter. Das Ostdeutsche Fahrzeug- und Industriemuseum in Benneckenstein lichtet den Nebel des Vergessens und bringt den Nachgeborenen die Fahrzeugtechnik und das Alltagsleben jener Epoche nahe.

Auf mehr als 1700 Quadratmetern Ausstellungsfläche warten in einem ehemaligen Bekleidungsbetrieb rund 4000 Exponate auf die Besucher. Unter den Ausstellungsstücken befinden sich zahlreiche Pkws und Zweiräder, Wohnwagen und andere Campingutensilien, Relikte der ostdeutschen Erdölfirma Minol, allerlei Militärtechnik sowie Spielzeug und diverse Alltagsgegenstände.

Sie treffen im Ostdeutschen Fahrzeug- und Industriemuseum auf kein zufällig entstandenes Sammelsurium, sondern auf von den Betreibern gezielt ausgewählte Stücke. Diese sollen die Fahrzeugtechnik der DDR möglichst umfassend und repräsentativ in einem zu jener Zeit passenden Umfeld darstellen.

Wem das bloße Betrachten der historischen Fahrzeuge noch nicht Erlebnis genug ist, kann die motorisierte Technik auch ganz hautnah und unmittelbar zu spüren bekommen. Auf einem angrenzenden, etwa drei Hektar großen Außengelände können Sie selbst zum Fahrzeuglenker werden - vom Jeep über Lkw bis zum Panzer.

Auch für Besitzer von Fahrzeugen aus der DDR stellt das Museum einen interessanten Anlaufpunkt dar. Regelmäßig findet auf dem Gelände des Museums ein Marktplatz für Oldtimerteile statt. Darüber hinaus gibt es hier noch diverse weitere Veranstaltungen im Jahresverlauf.

Der Eingang zum Ostdeutschen Fahrzeug- und Industriemuseum ist kaum zu verfehlen. Er befindet sich nördlich des Bahnhofs direkt an der Straße in Richtung Tanne. Sie können das Museum im Sommerhalbjahr (April bis Oktober) täglich außer dienstags und mittwochs von 10 bis 16 Uhr besichtigen (Stand vom September 2016). Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Museums.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Benneckenstein | Der Stadtplan von Benneckenstein | Das DDR-Museum in Thale | Die Website des Ostdeutschen Fahrzeugmuseums

In der näheren Umgebung befinden sich:
Der Bahnhof Benneckenstein | Das Max-Schmeling-Denkmal | Der Wilhelm-Schmidt-Park | Das Wilhelm-Schmidt-Denkmal | Der Gondelteich

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm