Die Top 5 im Harz

Anzeige:
Der höchste Punkt des Harzes
Der höchste Punkt des Harzes
Es gibt im Harz unzählige Attraktionen, die Sie gesehen haben sollten. Weil aber jeder Mensch ganz individuelle Vorstellungen und Vorlieben hat, was sich natürlich auch auf die Auswahl seiner Reiseziele auswirkt, sollen Ihnen in dieser Rubrik 5 Sehenswürdigkeiten präsentiert werden, welche üblicherweise zu den Höhepunkten einer jeden Harzreise zählen.

Das touristische Ziel Nummer 1 im Harz ist zweifellos der Brocken. Sein Gipfel überragt alle anderen Harzberge und kann von vielen Stellen des Gebirges sowie aus dem Harzvorland gesehen werden. Der Brocken zieht alljährlich rund 2 Millionen Menschen in seinen Bann und hat daher keine weitere Werbung nötig.

Eine harztypische und in dieser Form einzigartige Sehenswürdigkeit stellen die Harzer Schmalspurbahnen dar. Auf deren 1000 Millimeter breitem und 140 Kilometer langem Gleis sind sogar noch einige Fahrzeuge aus dem 19. Jahrhundert unterwegs. Eine Fahrt mit dieser historischen Bahn wird nicht nur ausgesprochenen Eisenbahnfans noch lange im Gedächtnis bleiben.

Der Bergbau prägte den Harz über viele Jahrhunderte hinweg und veränderte das Antlitz der Landschaft. Zahlreiche Museen und Schaubergwerke erinnern an diese vergangene Ära und halten das Andenken an die schwere Arbeit der Bergmänner lebendig. Das Bergwerk im Rammelsberg bei Goslar kann weit mehr als 1000 Jahre Betriebsgeschichte nachweisen und steht in dieser Liste exemplarisch für alle anderen Besucherbergwerke im Harz.

Ebenfalls in eine unterirdische Welt entführt Sie der Besuch in einer Tropfsteinhöhle. Die beiden Schauhöhlen in Rübeland beeindrucken durch ihre besonders großen und zahlreichen Tropfsteine, welche im Verlauf von mehreren hunderttausend Jahren entstanden sind. Neben diesen Höhlen gibt es aber noch zahlreiche weitere imposante Untertagewelten im Harz.

Ein Tag vergeht schnell auf dem Hexentanzplatz bei Thale, denn nur an wenigen Orten im Harz gibt es auf engstem Raum ein so attraktives und abwechslungreiches Angebot und Umfeld. Hier finden Sie u.a. einen kleinen, aber sehr sehenswerten Tierpark, eine Allwetterrodelbahn, ein Museum zur Walpurgisnacht, eine Seilbahn, das Bergtheater, diverse Restaurants sowie in der Nähe zahlreiche interessante Wanderziele. Dazu bietet sich Ihnen vom Aussichtspunkt ein herrlicher Ausblick in das Bodetal sowie zum gegenüberliegenden Roßtrappenfelsen.

Wanderern sei an dieser Stelle außerdem der Hexenstieg empfohlen, welcher zahlreiche bedeutende Sehenswürdigkeiten des Harzes miteinander verbindet.

Doch vielleicht sind all diese hier genannten Attraktionen gar nicht nach Ihrem Geschmack? Kein Problem - im Harz findet sich für fast Jede(n) ein passendes Reiseziel. Schauen Sie sich deshalb auch in den anderen Rubriken um und lassen Sie sich von der Vielseitigkeit dieses nördlichsten deutschen Mittelgebirges überzeugen.


Anzeige:

Die TOP 5:
Der Brocken | Das Besucherbergwerk und Museum Rammelsberg | Die Harzer Schmalspurbahnen | Die Rübeländer Tropfsteinhöhlen | Der Hexentanzplatz

   Machen Sie mit bei der aktuellen Umfrage: Wird das längste Konzert der Welt in Halberstadt vorzeitig abgebrochen, und wenn ja, wann?

Anzeige:

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm