Dezember-Umfrage 2012
Wintersport im Harz

Anzeige:

Am Wintersport scheiden sich scheinbar die Geister: Die einen können es kaum erwarten, die anderen nichts damit anfangen. Die Umfrage vom Dezember 2012 zeigte aber trotz der sehr geringen Beteiligung, daß sich der Harz als Wintersportgebiet durchaus einer gewissen Beliebtheit erfreut. Wenig überraschend sind dabei Skifahren und Rodeln die beliebtesten Sportarten im Harzer Winter.

Lesen Sie nun den genauen Wortlaut der Dezember-Umfrage und erfahren Sie die Anzahl der jeweils abgegeben Stimmen zu jeder der Auswahlmöglichkeiten (Zahl in der Klammer hinter der Aussage).

Auswertung Umfrage Dezember 2012 - Planen auch Sie, in diesem Winter zum Wintersport in den Harz zu fahren  
             Insgesamt wurden 18 Stimmen abgegeben.  
    Der Harz stellt in der kalten Jahreszeit ein beliebtes Ziel für Wintersportler dar. Wenn die Temperaturen fallen - und mit diesen der Schnee - dann bevölkern unzählige Schlittschuhläufer, Rodler und Skifahrer das nördlichste deutsche Mittelgebirge. So ist es nun schon seit vielen Jahrzehnten. Nichts deutet derzeit darauf hin, daß es in diesem Winter anders sein sollte, denn bisher verweigerte sich das Harzer Winterwetter erfolgreich jeglichem Klimawandel. Und so wird wohl auch dieses Mal die reichlich vorhandene weiße Pracht die Bewohner und Gäste des Harzes zum Wintersport einladen.

     Planen auch Sie, in diesem Winter zum Wintersport in den Harz zu fahren? 


  1. Ja, denn ich will im Harz Schlittschuh laufen. (2)

  2. Ja, ich will hier rodeln. (4)

  3. Ja, ich komme zum Skifahren in den Harz. (4)

  4. Ja, ich betreibe eine andere Wintersportart. (0)

  5. Ich mache Wintersport, aber nicht im Harz. (3)

  6. Wintersport interessiert mich nicht. (5)

Anzeige:

 Das Ergebnis der Umfrage ist nicht repräsentativ! 

Weitere Informationen:
Winterbilder aus dem Harz | Umfragen rund um den Harz | Übersicht über alle bisherigen Umfragen

HomeInhaltsverzeichnisImpressum