Das Einlaufmundloch des Coventhaier Wasserlaufes

Anzeige:
Das Einlaufmundloch des Coventhaier Wasserlaufes

Das durch eine Stahlkonstruktion verstärkte gemauerte Einlaufmundloch des Coventhaier Wasserlaufes befindet sich am Wasserwanderweg "Alter Dammgraben" nordwestlich der ehemaligen Polsterberger Hubkunst. Der etwa 540 Meter lange Wasserstollen ist das zweite Bauwerk dieser Art entlang des Dammgrabens westlich des Sperberhaier Dammes. Er erlaubte es, ein rund 1800 Meter langes Stück des Alten Dammgrabens aufzugeben und dadurch Betriebskosten zu sparen und den Winterbetrieb sicherer zu machen. Der Coventhaier Wasserlauf besitzt auch im Inneren einige mit Stahl gesicherte Abschnitte an Stellen, an denen das Deckgebirge nicht stabil genug ist.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Coventhaier Wasserlauf | Der Wasserwanderweg "Alter Dammgraben" | Bilder vom Wasserwanderweg "Alter Dammgraben"

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm