Der Wassertorturm

Anzeige:
Halberstadt - Wassertorturm

Der um das Jahr 1443 erbaute und im Juni 1444 geweihte Wassertorturm steht am nordöstlichen Rand des einstigen historischen Stadtkerns. Dieser massive Rundturm diente seinerzeit dem Schutz des Wassertores, eines der sieben ehemaligen Stadttore von Halberstadt. Deutlich sind an der stadtzugewandten Seite des Bauwerkes noch gut erhaltene Fragmente des Wehrganges erkennbar.

Bis auf den Wassertorturm sind von den aufwändig gesicherten Zugängen zur spätmittelalterlichen Stadt heute keinerlei sichtbare Reste mehr vorhanden. Alle Stadttore wurden im Verlauf des 19. Jahrhunderts abgerissen, da sie der Ausbreitung des urbanen Raumes im Wege standen.

Lediglich der Wassertorturm scheint nicht gestört zu haben. In den 1990er Jahren erfolgte eine umfangreiche Sanierung des historischen Wehrbauwerkes. Hinter dem Turm erstreckt sich in unseren Tagen eine kleine Parkanlage.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Halberstadt | Bilder aus Halberstadt

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm