Aussicht vom Rande des Harzgebirges auf die Teufelsmauer im Bereich des Hamburger Wappens

Anzeige:
Aussicht vom Rande des Harzgebirges auf die Teufelsmauer

Von der Landstraße zwischen Wienrode und Treseburg haben Sie vom Fuß des letzten Harzberges diese schöne Aussicht auf die Felsen auf dem Gipfel der rund 2,5 Kilometer entfernten Teufelsmauer. Besonders fällt bei diesem Blick in Richtung Norden die markante Gesteinsformation "Drei Zinnen" auf, welche besser unter der volkstümlichen Bezeichnung "Hamburger Wappen" bekannt ist. Der Standort liegt etwa auf der gleichen Höhe wie die weithin sichtbaren und als Wanderziel beliebten Felsnadeln.

Vom Straßenrand sehen Sie über diverse Hügel im nördlichen Harzvorland hinweg. Die Perspektive täuscht dabei das Auge erheblich. Das Zentrum des Bildes dominiert eine Anhöhe mit Streuobstwiese. Scheinbar schließt sich die Felsengruppe nahtlos an bzw. steht direkt auf diesem kleinen Berg. Dem ist aber mitnichten so, denn hinter dem Hügel liegt ein Tal, in welchem sich der Ort Timmenrode befindet.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Teufelsmauer | Das Hamburger Wappen | Bilder vom Hamburger Wappen

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm