Burgruine Arnstein - Palasruine und Bergfried

Anzeige:
Burgruine Arnstein - Palasruine und Bergfried

Hier sehen Sie das nördliche Gelände der Kernburg mit der markanten Ruine des Palas und dem Bergfried. Der massive runde Turm diente einst als letzte Zufluchtstätte der Burgbesatzung im Fall der Erstürmung der Festungsanlage. Den Kellerraum des Bergfrieds können Sie über eine unverschlossene Öffnung betreten. Dagegen ist der obere Turmbereich auf Grund der baulichen Gegebenheiten für Besucher versperrt. Vom Inneren des Palas aus besteht die Möglichkeit, durch eine kleine Maueröffnung einen Blick in den Bergfried zu werfen.

Rechts unterhalb des Hauptgebäudes befindet sich der Eingang zu den Kellerräumen unterhalb des Rittersaales. Auch dieser Bereich der Burgruine ist für jedermann frei zugänglich.

Das Ruinengelände stellt seit vielen Jahren eine beliebte "location" für Fotoaufnahmen aller Art dar. Fotografen mit teurem Equipment und kostümierte Personen sind auf dem Burgareal und in den Ruinen keine Seltenheit. Zudem sind besonders an Tagen mit schönem Wetter zahlreiche Touristen und Einheimische in und rund um die alten Gemäuer unterwegs.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Burgruine Arnstein | Bilder von der Burgruine Arnstein

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm