Das Stadtmuseum Sandersleben

Anzeige:

Das Stadtmuseum Sandersleben befindet sich westlich des Marktplatzes in der Friedensstraße. Es wurde im Dezember 2002 eröffnet und gewährt Ihnen einen Einblick in die Stadtgeschichte, die örtliche Gerichtsbarkeit vergangener Tage sowie in die historischen Wohn- und Schulverhältnisse des Ortes. Im Stadtmuseum können Sie zahlreiche originale und geschichtlich bedeutsame Ausstellungsstücke aus mehreren Jahrhunderten zu diesen Themen betrachten.

Das Stadtmuseum ist im ehemaligen Gerichtsgefängnis von Sandersleben untergebracht. In diesem im Jahre 1865 errichteten Gebäude befanden sich bis zum Jahre 1927 insgesamt acht Gefängniszellen. Anschließend nutzte man es als Obdachlosenheim und später als Wohnhaus. Im Verlauf der 1990er Jahre zeigten sich an dem Bauwerk immer deutlicher Spuren des Verfalls.

Ab dem Jahre 1999 erfolgte der Umbau des einstigen Gefängnisses zum Museum. Das Gebäude wurde dabei im Rahmen umfangreicher Baumaßnahmen in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Die Gefängniszellen sehen heute wieder so aus wie zur Zeit ihrer eigentlichen Bestimmung am Ende des 19. Jahrhunderts.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Sandersleben | Der Ortsplan von Sandersleben

HomeInhaltsverzeichnisImpressum