Der Königshütter Wasserfall

Anzeige:
Königshütter Wasserfall  
Der Königshütter Wasserfall  
In Königshütte befindet sich in einem ehemaligen Steinbruch im Ortsteil Rothehütte direkt an der Bundesstraße 27 der Königshütter Wasserfall. Dieser Steinbruch am Südhang des Rabensteins erhielt seine heutige Gestalt in den 1950er Jahren. Zuvor wurde er zur Gewinnung von Baumaterial für die Überleitungssperre Königshütte sowie für die Talsperre Mandelholz letztmalig genutzt.

Der Königshütter Wasserfall wurde im Jahre 1994 künstlich angelegt. Ihn speist ein kleines namenloses Bächlein, welches ungefähr zwei Kilometer nordöstlich unweit des Kalkwerkes Hornberg entspringt. Das Wasser stürzt über einen Felsvorsprung ungefähr 15 Meter in die Tiefe. Unterhalb des Wasserfalls mündet der kleine Bach nach wenigen dutzend Metern in die Kalte Bode ein.

Sie finden den Königshütter Wasserfall etwa 100 Meter westlich - also in Richtung Elend - der Eisenbahnbrücke, über welche einst die Rübelandbahn fuhr. Im näheren Umfeld gibt es einige kostenlose Parkmöglichkeiten. Ein befestigter Weg führt von der Straße zu der kleinen, aber dennoch sehr beliebten Sehenswürdigkeit hin.

Zur Attraktivität des Königshütter Wasserfalles trägt zweifellos der von einer Grünanlage umgebene Rast- und Grillplatz mit entsprechenden überdachten Sitzmöglichkeiten zu seinen Füßen bei. Dieser idyllische Ort lädt zu einer kleinen Pause, aber auch zum stundenlangen Verweilen ein. Zudem gestaltet sich auch der Antransport von Grillgut und Getränken nicht all zu aufwändig.

Wenn Sie möchten, folgen Sie dem Pfad links vom Wasserfall hinauf auf den Felsen zum Aussichtspunkt. Von dort oben können Sie einen Blick auf die Umgebung werfen und außerdem beobachten, wie das über einen kleinen Kanal zur Felsklippe geleitete Wasser talwärts stürzt. Es lohnt sich, den Weg noch etwas weiter zu gehen. Mit der Weinklippe, welche auch noch unter der Bezeichnung Weiheklippe bekannt ist, befindet sich auf dem Rabenstein ein weiterer attraktiver Aussichtsfelsen nur wenige hundert Meter weiter nordwestlich.


Anzeige:

Weitere Informationen:
Königshütte | Der Ortsplan von Königshütte | Das Naturschutzgebiet Bockberg | Wasserfälle im Harz | Die Kalte Bode | Die Überleitungssperre Königshütte | Die Talsperre Mandelholz

Anzeige:

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm