Der Schmale Heinrich

Anzeige:
Der Schmale Heinrich - ein Turm in Aschersleben

Dieser Turm der Aschersleber Stadtmauer trägt die Bezeichnung "Schmaler Heinrich" und steht zwischen dem Marktplatz und dem Johannistorturm. Er wurde im Jahre 1442 im Stil der Gotik erbaut, ist rund 32 Meter hoch und hat eine recht kleine quadratische Grundfläche mit einer Seitenlänge von lediglich etwa 6 Metern. Der mit Schieferplatten bedeckte Helm weist eine Höhe von rund 10 Metern auf und besitzt vier kleine Ecktürmchen. Ein Kranich sitzt als Symbol der Wachsamkeit ganz oben auf der Turmspitze.

Auf dem Bild blicken Sie vom Tie auf den Schmalen Heinrich. Der Turm ist außerdem auch von der Johannispromenade aus zu sehen. Das spätmittelalterliche Bauwerk können Sie im Rahmen einer Stadtführung betreten.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Aschersleben | Die Aschersleber Stadtmauer | Bilder von den Resten der Stadtbefestigungsanlagen in Aschersleben

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm