Der Schreckensturm

Anzeige:
Quedlinburg - Der Schreckensturm

Der Schreckensturm ist ein ehemaliger Wehrturm der Stadtmauer im Nordwesten der Quedlinburger Altstadt. Im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit war er außerdem Gefängnis und Ort "hochnotpeinlicher Befragungen". Bei Grabungen wurden Reste von Menschenknochen gefunden, so daß der Turm die Bezeichnung "Schreckensturm" damals nicht zu unrecht trug.

Ursprünglich besaß der Schreckensturm zur Stadtseite hin eine große Öffnung in Form eines riesigen gotischen Fensters. Die auf dem Bild deutlich erkennbaren Mauern in Fachwerkbauweise sind erst in der jüngsten Vergangenheit eingefügt worden, um das Turminnere für diverse andere Zwecke nutzbar zu machen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder von Quedlinburger Sehenswürdigkeiten | Die Quedlinburger Stadtmauer | Quedlinburg

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm