Die St.-Johannis-Kirche

Anzeige:
Quedlinburg - Die St.-Johannis-Kirche

Die evangelische St.-Johannis-Kirche ist ein majestätischer und vorwiegend neogotischer Kirchenbau im Südosten von Quedlinburg mit weit sichtbarem Turm. Sie wurde am Rande der St.-Johannis-Hospitalstiftung erbaut, um die auf Grund der gewachsenen Gemeinde zu klein gewordene mittelalterliche Johanniskapelle zu entlasten. Die Einweihung des Gotteshauses fand im Jahre 1906 statt. Besonderheiten dieses jüngsten Quedlinburger Kirchengebäudes sind die aufwändigen und kostbaren Glasmalereien in den Kirchenfenstern und das Musikinstrument des Hausneindorfer Orgelbaumeisters Röver.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder von Quedlinburger Sehenswürdigkeiten | Die St.-Johannis-Kapelle | Quedlinburg

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm