Vorsicht Eisschlag

Anzeige:
Vorsicht Eisschlag

Vom Blitz erschlagen zu werden - diese Gefahr ist direkt auf dem Brockengipfel recht gering. Derartige elektrische Entladungen fangen zumeist die hohen Bauwerke ab, allen voran der 123 Meter in den Himmel ragende Antennenmast. Doch von dieser Konstruktion geht eine Gefährdung der ganz anderen Art aus: Bedingt durch das rauhe Brockenklima lagern sich vor allem vom Herbst bis zum Frühjahr an der Anlage beachtliche Eisschichten ab. Wenn diese eine gewisse Größe erreicht haben und z.B. bei starkem Wind von der Stahlkonstruktion herabfallen, können sie am Boden beträchtlichen Schaden anrichten. Es ist wohl jedermann klar, daß man sich einem solchen Eisbrocken nicht in den Weg stellen sollte. Vor dieser nicht zu unterschätzenden Gefahr warnt das oben ersichtliche nicht alltägliche Schild.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Brocken | Der Brockengipfel und sein Klima | Bilder vom Brocken: Natur, Vegetation und weitere Besonderheiten

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm