Musikfestival "Rocken am Brocken"

Anzeige:
Rocken am Brocken
Die Vorbereitungen auf dem Festivalgelände sind im vollen Gang.
Seit dem Sommer 2007 gibt es bei Elend im Oberharz ein jährlich stattfindendes dreitägiges Open-Air-Rockfestival. Diese in ihrer Art in Deutschland einzigartige Musikveranstaltung am Fuße des Brockens trägt den eingängigen Namen "Rocken am Brocken". Sie hat mit ihren musikalischen Schwerpunkten Independent, Punk und Rock inzwischen einen relativ großen Bekanntheitsgrad erreicht. Es treten hier diverse Künstler auf, welche teilweise schon länger im Geschäft sind, aber auch eine Vielzahl junger nationaler und internationaler Nachwuchsbands.

Das Festivalgelände befindet sich auf einer großen, Gieseckenbleek genannten Wiese inmitten der Oberharzer Berglandschaft südwestlich von Elend. Es wird von der Bundesstraße 27 und dem Gleis der Harzer Schmalspurbahn begrenzt.

Für das Publikum besteht die Möglichkeit, im eigenen Zelt oder Wohnwagen zu übernachten. Die Anfahrt mit dem Auto oder dem Motorrad ist problemlos möglich, außerdem stehen ausreichend Parkplätze für diese Fahrzeuge zur Verfügung. Wer möchte, kann aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, so z.B. mit der historischen, dampflokbetriebenen Harzquerbahn.

Eine ähnliche Veranstaltung im nördlichen Harzvorland ist das Open Air Musikfestival Rockharz bei Ballenstedt.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Elend | Die Harzquerbahn | Rocken am Brocken - Homepage

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm