Der Hermann-Dommes-Gedenkstein

Anzeige:
Der Hermann-Dommes-Gedenkstein
Hermann Dommes engagierte sich als erster Badekommissar sehr für seine Heimatstadt Bad Harzburg. Das umfangreiche Wandernetz rund um den Kurort beruht in wesentlichen Teilen auf seinen Ideen. Er ließ im Jahre 1859 auch den dekorativen Radau-Wasserfall anlegen.

Zum Andenken an ihren "hochverdienten ersten Badekommissar" errichteten die "dankbaren Bürger Bad Harzburgs" diesem im Jahre 1911 am Eingang zum Kalten Tal ein Denkmal. Auf der dortigen Bronzetafel werden die Jahreszahlen 1858 und 1884 angegeben. Während die letzte Angabe dem Todesjahr gilt, gibt die erste Jahreszahl vermutlich den Zeitpunkt seines Amtsantritts als Badekommissar an, denn geboren wurde Hermann Dommes bereits im Jahre 1823.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bad Harzburg | Rundwanderung Bad Harzburg - Großer Burgberg - Ostlandkreuz - Rabenklippe - Molkenhaus | Bilder von der Rundwanderung

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm