Die Bahnstation Sophienhof

Anzeige:
Die Bahnstation Sophienhof

Sophienhof, die nördlichste Siedlung Thüringens, verfügt über einen Anschluß an die Harzquerbahn. Der kleine Bahnhof, an welchem die Züge nur bei Bedarf anhalten, liegt etwas außerhalb des Ortes. Um zur Bahnstation zu gelangen, gehen Sie vom Ortszentrum aus den Weg in nördlicher Richtung.

Nach etwa 800 Metern erreichen Sie im auch als "Schweinetal" bezeichneten Tal des Tiefenbaches den Haltepunkt. Nur wenige Schritte vom Bahngleis entfernt fließt der kleine Gebirgsbach entlang, welcher die Grenze zum Bundesland Sachsen-Anhalt bildet. Die Bahnstation Sophienhof liegt am Kilometer 21,5 (ab Nordhausen Nord) auf einer Höhe von 445 Metern über dem Meeresspiegel und damit ungefähr 100 Meter unterhalb des namensgebenden Ortes.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Sophienhof | Der Streckenverlauf und die Bahnhöfe der Harzquerbahn | Bilder aus Sophienhof

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm