Die Stephanhütte am Ravensberg

Anzeige:
Die Stephanhütte am Ravensberg

Von der Stephanhütte führen u.a. Wege zum Ravensberg, zum Stöberhai, nach Bad Sachsa und ins Steinatal. Die in unseren Tagen mit einer hölzernen Schutzhütte versehene Wegkreuzung nordöstlich des Ravensberggipfels war bereits im 16. Jahrhundert unter der Bezeichnung Stefans-Ecke bekannt.

In Abwandlung dieser ursprünglichen Benennung steht sie heute als Erinnerung an den einstigen Generalpostdirektor des Deutschen Reiches Ernst Heinrich Wilhelm von Stephan. Dieser war ein bedeutender Wegbereiter bei der Einführung der Postkarte und der Telephonie in Deutschland sowie ein Mitbegründer des Weltpostvereins. Im Jahre 1885 wurde Ernst Heinrich Wilhelm von Stephan von Kaiser Wilhelm I. geadelt. Er besuchte außerdem mehrfach das Berghotel auf dem Ravensberg und wanderte viel in den Wäldern rund um diesen vorzeitlichen Vulkan. Dabei kam er wohl auch oft am Standort der heutigen Schutzhütte vorüber.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Ravensberg | Bad Sachsa | Der Stöberhai | Bilder vom Ravensberg

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm