Blick von Osten über die Mauerkrone der Staumauer

Anzeige:
Rappbodevorsperre - Aussicht von der Staumauer auf das Ausgleichsbecken

Werfen Sie hier von der Mauerkrone der Staumauer der Rappbodevorsperre einen Blick in Richtung Nordosten auf das vor dem Staubauwerk befindliche Ausgleichsbecken. Das Wasser aus der Vorsperre strömt über die Betonwand zunächst in dieses kleine Gewässer direkt am Fuße der rund 25 Meter hohen Mauer. Anschließend wird das kostbare Naß in das Bett der Rappbode entlassen, wo es auf einer Strecke von wenigen hundert Metern dem natürlichen Verlauf dieses Gebirgsflusses folgt. Doch schon bald ergießt sich das Flußwasser in das größte künstliche Gewässer im Harz und wird Teil des Rappbodestausees.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Rappbode | Die Rappbodevorsperre | Eine Wanderung rund um die Rappbodevorsperre | Bilder von der Rappbodevorsperre

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm