Ausblick auf den nördlichen Teil der Zirkelschachthalde

Anzeige:
Ausblick auf den nördlichen Teil der Zirkelschachthalde

Ein wenig unterhalb des Gipfels der Zirkelschachthalde lohnt sich bereits ein erster Blick zurück. Sie sehen hier in Richtung Norden und damit auf den Weg, welchen Sie soeben gegangen sind. Dieser schlängelt sich am Hang der Halde entlang durch das unregelmäßig geformte Areal bis hinauf zum höchsten Punkt des künstlichen Berges.

Man kann auf dem Bild gut erkennen, daß der untere Teil der Abraumhalde schon sehr stark bewachsen ist. Dieser flachere Bereich im Norden der Zirkelschachthalde kann aus größerer Entfernung bereits heute nicht mehr zweifelsfrei als von Menschenhand geschaffenes Gebilde identifiziert werden. Doch auch im südlichen Haldenteil sehen Sie in Gipfelnähe erste Spuren von Vegetation. So erobert sich die Natur im Verlauf von nur wenigen Jahrzehnten auch diesen scheinbar unwirtlichen Steinhaufen. Schon folgen den Gräsern an einigen Stellen auch größere Pflanzen und erste Vertreter der Tierwelt werden an diesem Ort heimisch.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Das ehemalige Bergwerk "Zirkelschacht" | Bilder vom ehemaligen Bergwerk "Zirkelschacht" und der Zirkelschachthalde | Das Mansfelder Land | Der Bergbau im Mansfelder Land

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm