Wienrode

Anzeige:
Die Kirche in Wienrode
Der massive Kirchturm des im Jahre 1144 im Stil der Romanik errichteten Gotteshauses von Wienrode erinnert noch heute an seine einstige Funktion als Wehrturm.
Der Ort Wienrode befindet sich südöstlich von Blankenburg am Fuße der nördlichen Ausläufer der Harzberge. Die Siedlung mit mehr als 800 Einwohnern wird von dem östlich von Hüttenrode entspringenden Silberbach durchflossen. Wienrode weist eine sehr ruhige Lage auf. Dennoch verfügt der Ort über eine gute Verkehrsanbindung durch die nahe Bundesstraße 81.

Die Ursprünge des Ortes verlieren sich im Nebel der Geschichte. Das aus dem 12. Jahrhundert stammende Gotteshaus ruht auf rund 300 Jahre älteren Grundmauern. Der erste der Nachwelt erhalten gebliebene schriftliche Hinweis auf Wienrode datiert aber erst im Jahre 1139. Doch es ist gut vorstellbar, daß die geschützte Talregion zwischen dem Harz im Süden und der Teufelsmauer im Norden schon frühzeitig von den Menschen als Siedlungsgebiet auserkoren wurde.

Über einen längeren Zeitraum baute man östlich des Ortes im Tagebau Gips ab. Die Steinbrüche wurden in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts stillgelegt. Noch heute künden mehrere Gewässer in den diversen Restlöchern von dieser einstigen Bergbautätigkeit. Die Land- und Fortswirtschaft stellten in der Vergangenheit weitere wichtige Einnahmequellen der Bewohner Wienrodes dar.

Ein Gewerbeobjekt von großer wirtschaftlicher Bedeutung ist das Wasserwerk Wienrode. Es steht rund zwei Kilometer außerhalb der Ortslage unterhalb der Möncheköpfe nahe der B81. Dort wird seit den 1960er Jahren das Wasser der Rappbodetalsperre zu hochwertigem Trinkwasser aufbereitet. Die Leistungsfähigkeit der Anlage liegt bei maximal 180.000 Kubikmetern Wasser pro Tag.

Wienrode ist auf Grund seiner Lage in unseren Tagen auch für Urlauber interessant. Neben der bereits erwähnten Kirche können Sie im Ortszentrum auch eine Vielzahl aufwändig sanierter historischer Fachwerkhäuser betrachten. In Wienrode gibt es zahlreiche Ferienwohnungen sowie weitere touristische Einrichtungen. Die nähere Umgebung lädt außerdem zu ausgedehnten Wanderungen ein. Der Ort eignet sich darüber hinaus sehr gut als Ausgangspunkt für Ausflüge in den Harz sowie in das nördliche Harzvorland.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder aus Wienrode | Die Teufelsmauer | Wandern im Harz

In der näheren Umgebung befinden sich:
Blankenburg | Cattenstedt | Thale | Timmenrode | Das Hamburger Wappen | Wendefurth

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm