Bilder vom Baumwipfelpfad in Bad Harzburg

Anzeige:

Eingangskrone  
Ein gewaltiges Bauwerk beherrscht den Ausgang des Kalten Tales: Es ist die etwa 30 Meter hohe Eingangskrone zum Baumwipfelpfad.
(großes Bild)


Pfeiler und Brücken  
Der Baumwipfelpfad mit seinen Stahlskelettmasten und Brückenkonstruktionen stellt eine technische Meisterleistung, aber auch einen erheblichen Eingriff in den Wald des Kalten Tales dar.
(großes Bild)


Auf dem Baumwipfelpfad  
Der Baumwipfelpfad ist mit all seinen zahlreichen Bauteilen ein echtes Schwergewicht und bringt mehr als 1000 Tonnen auf die Waage.
(großes Bild)


Blick zum Baumwipfelpfad  
Vom Wanderweg im Kalten Tal werfen Sie hier einen Blick auf die gewaltige Konstruktion des Baumwipfelpfades in schwindelerregender Höhe.
(großes Bild)


Geologie  
Eine Geologiestation gehört üblicherweise nicht zu einem Baumwipfelpfad, doch in Bad Harzburg gibt es sie aus besonderem Anlaß dennoch.
(großes Bild)


Schnullerbaum  
Wenn die kleinen Kinder größer werden, kommt irgendwann die "Nuckelfee" - oder die Harzer Schnullerhexe, die das gute Stück an den "Schnullerbaum" hängt.
(großes Bild)


 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Baumwipfelpfad in Bad Harzburg | Harz-Bilder im Überblick

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Fotos: fm