Der Spiegeltaler Wasserfall

Anzeige:
Der Spiegeltaler Wasserfall im Spiegeltal im Oberharz  
Der Spiegeltaler Wasserfall  
Der Spiegeltaler Wasserfall ist ein etwa 5 Meter hoher Wasserfall im Spiegeltal. Er befindet sich nur wenig unterhalb des Oberen Spiegeltaler Teiches. Zwar wurde der Spiegeltaler Wasserfall vom Menschen geschaffen, aber nicht bewußt als Wasserfall angelegt, sondern entstand als Nebenprodukt seiner bergbau- und forstwirtschaftlichen Tätigkeit.

Der Spiegeltaler Wasserfall wird vom Spiegeltaler Flößgraben gespeist, welchen man einst als Wassertransportweg für Bau- und Brennholz anlegte. Dieser Graben war notwendig geworden, um den eingangs genannten Bergbauteich zu umgehen. Mittels eines Flößgefluders, einer langen hölzernen Rinne, wurden hier die zu befördernden und vorgeschnittenen Baumstämme durch das heute am Felsen hinabfallende Wasser in den Bach gespült. Die Holzrinne existiert schon lange nicht mehr - geblieben ist der Höhenunterschied zwischen dem Flößgraben am Hang und dem niedrigeren Niveau des Baches im Talgrund.

Der Spiegeltaler Wasserfall stellt in unseren Tagen eine kleine Attraktion auf dem Wasserwanderweg zwischen den beiden Spiegeltaler Teichen dar. Hier können Sie auf Ihrer Wanderung kurz innehalten und dem Wassers bei seinem Sturz in die Tiefe zusehen und seinem dabei verursachten Rauschen zuhören.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Wasserfälle im Harz | Der Obere Spiegeltaler Teich | Wandern im Harz

In der näheren Umgebung befinden sich:
Clausthal-Zellerfeld | Wildemann | Der Untere Spiegeltaler Teich

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm