Der Sachsenstein

Anzeige:
Die Sachsensteinklippen
Blick vom Uffetal auf die Sachsensteinklippen
Der Sachsenstein ist ein markantes Felsmassiv im südlichen Harzvorland und liegt südlich und südöstlich von Bad Sachsa. Er gehört zur Südharzer Gipskarstlandschaft und besteht aus Werraanhydrit. Im Westen und Südwesten fällt der Sachsenstein steil zum Uffetal hin ab. Dort befindet sich auch die etwa einen Kilometer lange und beinahe senkrecht aufragende Steilwand der Sachsensteinklippen. Diese erhebt sich bis zu ca. 30 Meter über die sanft-hügelige Vorharzlandschaft.

Oberhalb dieser Felsklippen gibt es einen Aussichtspunkt, welcher einen Ausblick in Richtung Westen auf Bad Sachsa und seine Umgebung ermöglicht. Besondere Attraktionen im Gebiet des Sachsensteins sind die Burgruine Sachsenstein sowie die Zwergenlöcher. Das Felsmassiv läßt sich auf mehreren, in Bad Sachsa oder Walkenried beginnenden Wanderwegen erkunden.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bad Sachsa | Die Burgruine Sachsenstein | Die Zwergenlöcher | Das Naturschutzgebiet "Priorteich - Sachsenstein" | Der Karstwanderweg | wandern im Harz

In der näheren Umgebung befinden sich:
Das Grenzlandmuseum | Der Höllstein | Der Römerstein | Walkenried

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm