Die Sonnenklippen

Anzeige:
Die Sonnenklippen
Auf dem Gipfelfelsen der Sonnenklippen - Ausblick in Richtung Eckerstausee
Die Sonnenklippen sind Granitfelsen im östlichen Quellgebiet der Ilse nordöstlich des Brockengipfels. Sie liegen nur wenig mehr als drei Kilometer vom höchsten Punkt des Harzes entfernt. Von den Klippen haben Sie eine schöne Aussicht auf diesen bekanntesten aller Harzberge sowie den Bereich des Nationalparks Harz nördlich des Brockens.

Die Sonnenklippen erheben sich bis zu 749 Meter über den Meeresspiegel. Nach Nordwesten hin fallen sie sehr steil ab. Die Granitfelsen stellen ein schönes, aber nur wenig bekanntes Wanderziel im Hochharz dar. Sie befinden sich in einer relativ einsamen Gegend, welche von Menschen recht selten angesteuert wird.

Der Gipfel der Felsengruppe läßt sich nur mit etwas Mühe, aber ohne spezielle Hilfsmittel erklimmen. Der Aufstieg ist nicht ganz ungefährlich und erfordert besondere Konzentration. Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, sollten Sie erhöhte Sicherheitsvorkehrungen treffen. Die Anstrengung wird mit einem herrlichen Ausblick auf den Brocken und das sich nördlich anschließende Harzer Hochland belohnt.

Das Erwandern der Sonnenklippen ist nur aus größerer Entfernung möglich. Es gibt in der Nähe keine Straßen oder Haltepunkte öffentlicher Verkehrsmittel. Mögliche Ausgangspunkte sind die Orte Schierke und Drei Annen Hohne sowie der Bahnhof "Steinerne Renne" der Harzquerbahn.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bild mit Aussicht von den Sonnenklippen zum Brocken | Der Brocken | Drei Annen Hohne | Schierke | Die Ilse | Wandern im Harz

In der näheren Umgebung befinden sich:
Die Bremer Hütte | Die Hohneklippen | Die Paternosterklippe | Der Scharfenstein | Die Wegkreuzung Stempelsbuche | Die Steinerne Renne | Die Wolfsklippen | Die Zeterklippen

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm