Petersdorf

Anzeige:
Die Kirche in Petersdorf
Blick zur Petersdorfer St.-Johannis-Kirche
Petersdorf befindet sich im Südharzer Gipskarstgebiet etwa vier Kilometer nordöstlich des Stadtkerns von Nordhausen. Das Dorf liegt malerisch eingebettet in der Landschaft der Rüdigsdorfer Schweiz. Den von rund 350 Menschen bewohnten Ort durchquert die von Nordhausen nach Buchholz führende Landstraße.

Petersdorf wurde im Jahre 1271 erstmals urkundlich erwähnt. Die Siedlung befand sich seinerzeit an einer alten Heer- und Handelsstraße. Erhebliche Schäden im Ort verursachte der Dreißigjährige Krieg, u.a. auch an der dem Heiligen Johannes geweihten Kirche.

Die Anfänge dieses Gotteshaus verlieren sich im Dunkel der Geschichte. Vermutlich wurde es zur Zeit der Gründung der Siedlung als Wehrkirche errichtet. Die Petersdorfer St.-Johannis-Kirche besaß einst einen mächtigen Kirchturm. Dieser wurde im 30jährigen Krieg zerstört und später nicht wieder aufgebaut. Das Bauwerk erhielt in der Folgezeit sein heutiges Antlitz. Weil der neue Turmaufbau für das enorme Gewicht der Glocken nicht geeignet ist, hängen diese seither in einem separaten Glockenhaus.

Dank seiner Lage inmitten einer von sanften Erhebungen dominierten Landschaft ist Petersdorf in unseren Tagen als Erholungsort besonders attraktiv. Es handelt sich trotz der Nähe zur Kreisstadt Nordhausen, von deren lebhaftem Stadtzentrum hier nichts zu spüren ist, um eine sehr ruhige und ländliche Siedlung. Dennoch läßt sich von hier aus der urbane Mittelpunkt in kurzer Zeit erreichen, ebenso wie Sie in wenigen Minuten in eine scheinbar unberührte Natur eintauchen können.

Im näheren Umfeld von Petersdorf gibt es eine Vielzahl der unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten. In geringer Entferung führt außerdem der lehrreiche und interessante Karstwanderweg vorüber. Kurzum - Petersdorf ist ein Ort, welcher für beinahe jeden Geschmack ein passendes Angebot in Reichweite hat.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Nordhausen | Die Rüdigsdorfer Schweiz | Der Karstwanderweg | Der 30jährige Krieg

In der näheren Umgebung befinden sich:
Der Alte Stolberg | Buchholz | Die Burgruine Ebersburg | Ein ehemaliger Gipssteinbruch bei Rüdigsdorf | Die Glockensteine | Harzungen | Herrmannsacker | Krimderode | Leimbach | Neustadt | Niedersachswerfen | Rüdigsdorf | Steigerthal

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm